Natürlich gesund!

Erfolgreicher Start für den GESUNDEN MITTWOCH

Am 9. September fand im Kultur- und Begegnungszentrum der Gesunden Gemeinde Aldersbach die erste GESUNDER MITTWOCH-Veranstaltung statt. Der durch die Hygienemaßnahmen begrenzte Raum war komplett ausgeschöpft, was nicht nur Annemarie Pelinka von der Gemeinde Aldersbach freute, sondern auch die beiden Initiatoren Halo Saibold und Alexandra Bauer.

Alexandra Bauer, Heilpraktikerin aus Pörndorf, referierte über die Stärkung des Immunsystems mit natürlichen (Haus-)Mitteln und ging insbesondere auf die aktuellen Herausforderungen der Corona-Krise ein.

Superfood Honig inspiriert an einem GESUNDEN MITTWOCH

Günter Kunkel, Vorsitzender des Bienenzuchtvereins Passau e.V., kam trotz des vollen Terminkalenders am 7. Oktober nach Aldersbach, um am GESUNDEN MITTWOCH in der Gesunden Gemeinde Aldersbach einen Vortrag über die Immunkraft von Honig und Propolis zu halten.

Zunächst wies Herr Kunkel auf die enorme Leistung der Bienen hin: nicht nur, dass Bienen für ein Glas Honig rund 75.000 km fliegen und bei jedem Flug die Hälfte ihres Körpergewichts tragen müssen, mit der Bestäubung leisten die Bienen die wertvollste Arbeit für unser Überleben! Honig verdient eine entsprechende Würdigung, zumal er durch seine einzigartige natürliche Zusammensetzung ein wertvolles Lebensmittel ist und

auch ein gutes Herz-, Leber- und Wundheilmittel ist! Herr Kunel stellte eindrucksvoll die Vorteile von Honig gegenüber unserem normalen Haushaltszucker dar. Während normaler Zucker nichts als Kalorien enthält und unseren Blutzucker schnell in die Höhe treibt, punktet Honig mit einer Zusammensetzung von mehr als 200 Vital- und Nährstoffen und 30 verschiedenen Zuckerverbindungen, die es uns ermöglichen, süß und gesund zu essen. Seine antibakterielle Wirkung ist wissenschaftlich erwiesen. Ebenso ist die Wirkung von Propolis (Bienenkittharz) vielfach erforscht. Propolis, das von den Bienen zur Desinfektion des Bienenstocks verwendet wird, hat auch beim Menschen eine antibakterielle, antimykotische, antivirale (vor allem gegen Herpesviren) und vor allem immunstimulierende Wirkung.

Zur Freude von Frau Pelinka und den Initiatoren der Veranstaltungsreihe, Halo Saibold und Alexandra Bauer, waren nicht nur alle Plätze besetzt, sondern das Publikum, darunter auch einige Imker, beantwortete viele Fragen.

0